Angebote zur Berufsorientierung an der Gemeinschaftsschule Saarbrücken-Dudweiler

Klassenstufe 7  

  • Berufsorientierungsprogramm „BOP“, in Kooperation mit dem ZBB Saarbrücken und der Firma Boesen
  • Potenzialanalyse
  • Werkstatttage in den Werkstätten des ZBB

Klassenstufe 8

  • Berufsinfotag mit Vertretern aus vielen Bereichen des Handwerks, des Handels und dem Dienstleistungssektor
  • Betriebserkundungen
  • Erstellen von Bewerbungen und Einüben von Bewerbungsvorgängen
  • drei wöchiges Betriebspraktikum
  • Elterninformationsabend der Schulleitung und der Vertreterin der Agentur für Arbeit.
  • Informationen zu verschiedenen Berufsbildern beim Berufsinformationszentrums der Agentur für Arbeit (BIZ)
  • Teilnahme am Girls bzw. Boys Day und den Nächten der Industrie
  • Besuch der Ausbildungsmesse in Sulzbach
  • Kooperation mit der Beratungsstelle für grenzüberschreitende Berufsorientierung für ein Auslandspraktikum
  • Beratung und Unterstützung von leistungsschwächeren Schülerinnen und Schüler durch die Berufseinstiegsbegleitung (BerEb)
  • Teilnahme am Unterstützungsangebot „Anschluss direkt“ für Schülerinnen und Schüler mit der Prognose eines qualifizierten Hauptschulabschlusses

Klassenstufe 9

  • Elternabend zur beruflichen Orientierung
  • Projekt zum Thema „Wie bewerbe ich mich richtig?“ Rollenspiele zu Vorstellungsgesprächen mit externen Referenten
  • Besuch der Jobbörse, Aktionen der Saarmesse und der Ausbildungsmesse in Sulzbach
  • Beratung und Unterstützung von leistungsschwächeren Schülerinnen und Schüler durch die Berufseinstiegsbegleitung (BerEb)
  • Teilnahme am Unterstützungsangebot „Anschluss direkt“ für Schülerinnen und Schüler mit der Prognose eines qualifizierten Hauptschulabschlusses

Jahrgangsstufe 10 und Oberstufe

  • Teilnahme von interessierten SchülerInnen am Tag des Handels in Kooperation mit der IHK und der dm-Markt-Gruppe
  • Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ) bei der Agentur für Arbeit
  • Besuch der Ausbildungsmesse: „Abi was dann?
  • Informationsangebote zur Studium- und Berufswahl durch die Hochschulen des Landes und die Agentur für Arbeit
  • Möglichkeit der Teilnahme an Informations- und Aktionstagen der Universität des Saarlandes, insbesondere für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) sowie der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW)
  • Angebote speziell für Schülerinnen an der Hochschule für Technik in Kaiserslautern
  • Schnupper-Praktika bei unseren Wirtschaftspartnern dm, Krankenhaus Dudweiler sowie Peter Gross Bau GmbH.

Unterstützung bei der Bewerbung für

  • Juniorstipendien
  • Stipendien der Studienstiftung Saar und der Studienstiftung des deutschen Volkes

Unterstützung bei der Bewerbung und Teilnahme am

  • Juniorstudium an der Universität des Saarlandes