Oberstufe

Unsere Schule hat als Gesamtschule eine lange Oberstufentradition. Bereits 1995 legten die ersten Schülerinnen und Schüler in der gymnasialen Oberstufe am Standort erfolgreich ihre Abiturprüfung ab. Die Schule sah sich stets als Schule für alle Kinder und Jugendlichen und damit auch für alle Bildungsabschlüsse und seit der Einführung des achtjährigen Gymnasiums als gleichwertige zweite Säule zum Gymnasium mit dem neunjährigen Weg zum Abitur.
Für die gymnasiale Oberstufe am Standort gelten die Bestimmungen der gymnasialen Oberstufe Saar (GOS). Die Schülerinnen und Schüler werden nach den gleichen Lehrplänen wie am Gymnasium unterrichtet und stellen sich am Ende der Oberstufe den zentralen Abiturprüfungen im Saarland. Seit 1996 kooperiert die Schule mit der Gesamtschule Saarbrücken-Bellevue, seit 2012 mit der Gesamtschule Saarbrücken-Ludwigspark. In den vergangenen Jahren schlossen bis zu 95 Abiturientinnen und Abiturienten pro Jahr erfolgreich ihre Schullaufbahn mit der Abiturprüfung ab.

Ab dem Schuljahr 2018/2019 kooperiert die Schule mit den Gemeinschaftsschulen in Quierschied und Sulzbach. Lehrerinnen und Lehrer dieser Schulen werden dann gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern die Oberstufe bei uns im Hause besuchen. Die gymnasiale Oberstufe an der Schule ist offen für Schülerinnen und Schüler von anderen Schulen. Eine Aufnahme ist möglich mit der Versetzung des Gymnasiums in die Klassenstufe 10 (Einführungsphase) bzw. mit einem Mittleren Bildungsabschluss, der den Vermerk der Übergangsberechtigung in eine gymnasiale Oberstufe enthält. Eine Aufnahme ist auch dann möglich, wenn bislang nur eine Fremdsprache belegt war. In diesem Fall ist als verbindliche 2. Fremdsprache in der Oberstufe die Sprache Spanisch zu belegen.
Schülerinnen und Schüler, die von einer anderen Schule in unsere gymnasiale Oberstufe wechseln möchten, wenden sich bitte an unseren Oberstufenleiter, Herrn  Florian Lang (lan@gemdud.de) wegen eines Beratungs- bzw. Aufnahmetermins.