Elterninformation zur Versetzungsentscheidung

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

hier finden Sie die Information des Ministeriums zur Versetzungsentscheidung in diesem Schuljahr. Dieses geht Ihnen auch über die üblichen Kommunikationswege zu.

Elternschreiben_Corona_Versetzungsentscheidung Schuljahr 20_21

Für individuelle Fragen wenden Sie sich bitte an die Tutor*innen Ihres Kindes.

Bleiben Sie gesund!

TESTUNGEN AN UNSERER SCHULE

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Montag, 8. März 2021 sind Testungen an unserer Schule möglich.

Hierbei handelt es sich um Schnelltests, die von Ärzten aus Dudweiler und deren Fachpersonal in Räumen der Schule durchgeführt werden.

Angebotene Zeiten – mit Vorbehalt

Montag,             7.30  – 14.00 Uhr  (Dr. Niedereichholz)

Mittwoch           12.30 – 14.00 Uhr  (Dr. Petak)  ab 24.03.2021

und

14.00 – 16.00 Uhr  (Dr. Meier)

Freitag,              12.30 – 14.00 Uhr (Dr. Petak)   ab 24.03.2021

 

Diese Tests sind freiwillig. Er kann nur durchgeführt werden, wenn eine schriftliche Einverständniserklärung vorliegt. Das Formular der Einverständniserklärung (sowohl für Erwachsene als auch für Eltern und Erziehungsberechtigte) stehen hier bereit.

Ferner stehen sowohl für Erziehungsberechtigte als auch für Erwachsene Informationsschreiben zur Testung und zum Datenschutz her bereit.

Wenn eine Testung durchgeführt werden soll, erfolgt die Anmeldung über die Tutor*innen.

Die Einverständniserklärung kann ausgedruckt und ausgefüllt bei den Tutor*innen abgegeben werden. Es ist auch möglich, diese Einverständniserklärung digital auszufüllen und per Mail an die jeweiligen Tutor*innen zu senden.

Natürlich kann jede Schülerin und jeder Schüler eine Einverständniserklärung in Papierform erhalten, die von Ihnen als Eltern zuhause ausgefüllt und dann wieder mitgebracht wird.

Einv_Eltern_Coronatests an Schulen

Einv_Erwachsene_Coronatests an Schulen

Info_Eltern-AGSchnelltests in Schulen    

Info_Erwachsene-AGSchnelltest in Schulen

Datenschutz_Erwachsene_Information

Datenschutzinfo_Eltern_Coronatests an Schulen

Keine generelle Maskenpflicht im Unterricht an unserer Schule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

heute Morgen haben wir vorsorglich alle Schülerinnen und Schüler gebeten, ihre Maske auch im Unterricht zu tragen.

Im Laufe des Vormittags wurde deutlich, dass durch die Einhaltung unserer Maßnahmen die betroffenen Gruppen der möglichen Kontaktpersonen  eingrenzbar war.

Wir sprechen als Schule keine generelle Maskenpflicht im Unterricht aus.

Gleichzeitig muss es allen Mitgliedern in der Schulgemeinschaft erlaubt sein, um das Tragen einer Maske im Unterricht zu bitten. Einer solchen Bitte sollte zum Wohle aller Beteiligten nachgekommen werden.

 

 

Aktuelle Situation an der Gemeinschaftsschule Saarbrücken-Dudweiler

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

heute haben wir erfahren, dass ein Kind unserer Schule positiv getestet wurde. Aus diesem Grund wurden die Eltern der betroffenen Klasse informiert. Alle Kinder werden sich für 14 Tage in Quarantäne befinden und im Fernunterricht betreut.

Das Gesundheitsamt wird alle Eltern der Klasse kontaktieren und über die erforderlichen Maßnahmen informieren.

Laut Gesundheitsamt sind momentan die an der Schule geltenden Maßnahmen zur Hygiene ausreichend. Vorsorglich haben wir als Schule für den heutigen Tag um das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht gebeten.

Heute erhalten alle Schüler*innen der Schule allgemeine schriftliche Informationen. Diesen finden Sie ebenfalls hier.

11.30 Uhr: Aktualisierung 

Mittlerweile wurde eine zweite Klasse in Quarantäne geschickt. In dieser Klasse ist ein Kind, das Kontakt mit dem positiv getesteten Kind hatte. Hier dauert die Quarantäne zunächst bis zur Vorlage eines negativen Testergebnisses. Auch die Eltern dieser Klasse werden vom Gesundheitsamt kontaktiert.

Die Entwicklungen des heutigen Tages zeigen die Bedeutung unserer Hygienemaßnahmen und wir sind sehr glücklich, dass unsere Schülerinnen und Schüler die Vorgaben einhalten, obwohl es nicht immer einfach ist. Herzlichen Dank!

Das Schulleitungsteam der Gemeinschaftsschule Saarbrücken-Dudweiler

Freiwillige Ganztagesbetreuung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

im neuen Schuljahr wird unsere Ganztagesbetreuung von einem neuen Träger übernommen: KEB Dillingen

Falls Sie Ihr Kind anmelden möchten, erhalten Sie in der Schule ein Anmeldeformular. Bei Fragen zur Anmeldung, zu Verträgen und Beitragszahlungen können Sie folgende Kontakte nutzen:

Verwaltung: Sabrina Kockler: sabrina.kockler@keb-dillingen.de – 06831-7602251

Sekretariat: info@keb-dillingen.de – 06831-76020

Videokonferenzen auf Online-Schule Saarland

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Lernplattform ermöglicht nun auch Videokonferenzen.

Dieser Link enthält Handreichungen mit Informationen zur Anwendung. Momentan muss diese Funktion aber den Schüler*innen der Abschlussklassen vorbehalten bleiben.

Viel Erfolg und Freude beim Ausprobieren!

 

 

Handreichung Onlinekonferenz SuS

 

Handreichung Onlinekonferenz Elternratgeber

 

 

Aktuelle Informationen zum Unterricht ab dem 27.April und zur teilweisen Schulöffnung ab dem 4.Mai

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

wir hoffen, die Osterferien waren für alle Familien trotz der Einschränkungen eine erholsame Zeit und Sie sind/ ihr seid alle gesund.

Zwar beginnt am Montag wieder der Unterricht, leider muss die Schule trotzdem geschlossen bleiben. Deshalb werden wieder Aufgaben hier auf der Homepage aufgelistet sein. Außerdem werden Tutor*innen und Fachlehrer*innen auf verschiedenen Wegen zu Ihnen/ zu euch Kontakt aufnehmen.

Die häusliche Beschulung stellt für uns alle eine ungewöhnliche Situation und eine Herausforderung dar. Deshalb möchte ich an dieser Stelle nochmals die Worte unserer Bildungsministerin betonen, dass keinem Kind aus dieser Schulschließung ein Nachteil entstehen darf.

Liebe Eltern, wenn Ihre Kinder beim Erledigen der Aufgaben Probleme haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Fachlehrer/der Fachlehrerin oder dem Tutor oder der Tutorin Ihres Kindes auf. Das gilt auch, wenn es Ihrem Kind aus irgendwelchen Gründen nicht möglich ist, die Aufgaben im angegebenen Zeitfenster zu erledigen.

Natürlich wollen wir als Schule, dass möglichst alle Aufträge erledigt werden. Trotzdem sollte die körperliche und psychische Gesundheit Ihres Kindes immer im Vordergrund stehen.

Bitte scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn Sie oder Ihre Kinder Unterstützung brauchen, auch wenn es um technische Dinge handelt.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9, 10 und 13,

am Montag, den 04.05.2020 wird für euch die Schule wieder geöffnet. Allerdings wird es viele Veränderungen geben.

So werden die Jahrgänge 9 und 10 in kleinen Gruppen und festen Bezugsräumen unterrichtet und die Stundentafel ist deutlich reduziert.

Die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 13 werden ausschließlich in ihren Prüfungsfächern an den Kursen teilnehmen.

Die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 12 werden ab dem 11.05.2020 wieder zur Schule kommen.

Es wird feste Räume und Bereiche geben, in denen ihr euch aufhalten dürft, sowie auch feste Wegeregelungen, Ein- und Ausgänge und vorgeschriebene Distanzen in den einzelnen Räumen. Die geforderten Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln werden euch genau erklärt.

Das Tragen von Alltagsmasken, die Mund und Nase bedecken, ist außerhalb des Unterrichts eine Pflicht.

Schon jetzt bitte ich euch, diese Maßnahmen und Verhaltensregeln zu beachten. Zwar haben junge Menschen momentan das Glück selten ernsthaft zu erkranken oder an Covid 19 zu sterben, aber es besteht die Gefahr auch für euch, sich zu infizieren und das Virus in eure Familie zu tragen. Eure Eltern, Großeltern oder andere ältere Erwachsene könnten von euch infiziert werden. Diese Gefahr könnt ihr durch das Einhalten der Anweisungen minimieren und so dazu beitragen, dass diese Menschen geschützt werden.

Bedenkt bitte: Auch auf dem Schulweg gelten Regelungen: Haltet bitte im Bus, im Zug und auf der Straße Abstand.

In Laufe der Woche werden eure Tutor*innen Anfangszeit und Treffpunkt für den 4. Mai nennen.

In Namen des gesamten Schulleitungsteams wünsche ich uns Allen Gesundheit!

Elisabeth Haupenthal