Musterhygieneplan – 09.10.2020

Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

anbei finden Sie die aktuellen Informationen aus dem Ministerium (Herbstferien 2020) bzgl. des Umgangs mit der Corona-Pandemie in Schulen:

Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir sie entsprechend veröffentlichen. Bleiben Sie gesund!

Stufenweiser Wiedereinstieg in den Schulbetrieb ab 4. Mai

Das Bildungsministerium hat angekündigt, dass die Schulen stufenweise ab dem 4. Mai wieder öffnen werden. Wie die genauen Regelungen an unserer Schule aussehen, werden wir demnächst an dieser Stelle veröffentlichen.

Die zentralen Punkte der Pressemitteilung sind:

  • Schutz der Gesundheit steht an oberster Stelle
  • zunächst (ab dem 4. Mai) sollen die Abschlussklassen (HSA, MBA, Abitur) unterrichtet werden
  • danach (ab dem 11. Mai) sollen die Klassen, die im darauf folgenden Jahr Abschlussklassen sind (d.h. zusätzlich 8 und 12) unterrichtet werden
  • Prüfungsfächer haben Vorrang vor den anderen Fächern und sollen mit ca. 20 Wochenstunden unterrichtet werden
  • zusätzlich gibt es Tutorenunterricht zum individuellen Lernen bzw. zum Bearbeiten von Aufgaben aus den anderen Unterrichtsfächern

Hier der Link zur Pressemitteilung des Ministeriums für Bildung und Kultur: Stufenweiser Wiedereinstieg in den Schulbetrieb

Online Schule Saarland (Registrierung und Login)

Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler darum, sich zeitnah bei der neuen digitalen Plattform für saarländische Schulen (Online Schule Saarland) zu registrieren.

Hier eine kurze Anleitung zum Registrierungsvorgang:

Über diesen Link zur Registrierung gelangt man zur Anmeldeseite

  • nun sollte diese Maske zu sehen sein:
  • unter Vorname und Nachname müssen Klarnamen eingetragen werden, ansonsten kann keine Freischaltung erfolgen. Die E-Mail Adresse muss gültig sein.
  • anschließend auf die Schaltfläche „weiter“ klicken

Auf der zweiten Registrierungsseite ist Typ Schüler, die Klassenstufe und unsere Schule (Gemeinschaftsschule Saarbrücken-Dudweiler) auszuwählen

  • anschließend wieder auf die Schaltfläche „weiter“ klicken

Auf der dritten Registrierungsseite ist ein Passwort (zweimal) einzutragen.

  • Das Passwort muss mindestens 8 und darf maximal 30 Zeichen lang sein. Es muss außerdem mindestens ein Sonderzeichen, einen Großbuchstaben, einen Kleinbuchstaben und mindestens drei Ziffern enthalten.

  • anschließend auf die Schaltfläche „registrieren“ klicken
  • Nun erhält man seinen Anmeldenamen. Diesen wie auch das Passwort NOTIEREN.

Nach dem Abgleich der eingegebenen Daten mit unserer Schülerliste erfolgt die Freigabe für das System durch unsere Schuladministratoren. Dies benötigt durchaus einmal etwas Zeit. Denn auch ein Administrator schläft, isst, geht spazieren oder korrigiert mal Arbeiten. Nach der Freischaltung erfolgt die eigentliche Anmeldung über den Anmeldelink: https://online-schule.saarland/ (dieser Link findet sich auch ganz unten auf der Homepage). Man gelangt auf diese Seite:

Um sich (nach der erfolgten Freischaltung durch die Administratoren) einzuloggen, klickt man auf „Kurse“ und gibt seine Daten (Anmeldename und Passwort) ein.

Nach der ersten Anmeldung „sucht“ man zumeist vergebens seine eigenen Kurse bzw. Klassen. Die folgende Datei beschreibt, wie ihr euch selbst in eure eigene Klasse „einschreiben“ könnt.

Wie finde ich meine Kurse

Bei Fragen und Problemen können Sie sich gerne an Herrn Conrad (con@gemdud.de) wenden.

Prüfungstermine verschoben

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten,

liebe Prüflinge in Klassenstufe 9 und 10,

laut Mitteilungen des Ministeriums für Bildung und Kultur werden alle Prüfungen des diesjährigen Abiturs sowie die Prüfungen zum HSA und MBA verschoben. Die neuen Prüfungstermine (frühestens ab dem 25.05.) werden wir veröffentlichen, sobald uns diese vorliegen.

Nutzt die Zeit, um euch auf die Prüfungen weiter vorzubereiten, kontaktiert bei Fragen eure Fachlehrer*innen und bleibt vor allem gesund!

Wichtige Informationen für Eltern mit Betreuungsbedarf

Die Regierung des Saarlandes hat beschlossen, dass an den allgemeinbildenden Schulen und anderen Betreuungseinrichtungen für Kinder (bis zum 12. Lebensjahr) unter bestimmten Voraussetzungen eine Notbetreuung eingerichtet werden soll. Vorrangig soll sich jedoch um eine häusliche Betreuung gekümmert werden.

Dazu muss in einem ersten Schritt ein Antrag gestellt werden, der von der Schule geprüft und vom Schulträger genehmigt werden muss. Das Formular für diesen Antrag finden Sie hier:

Notbetreuung_Erg

Die entsprechende Mitteilung des Ministeriums für Bildung und Kultur können Sie unter diesem Link abrufen: https://www.saarland.de/dokumente/thema_bildung/Notbetreuung_Schulen_Kitas.pdf

Die saarländische Bildungsministerin hat für alle Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Fragen zum Thema und zur Vorgehensweise des Ministeriums einen Brief verfasst, den Sie hier lesen können: Schreiben der Ministerin an die Schülerinnen und Schüler zum Coronavirus